Home
Über uns
Vorstand
Repertoire
Auftritte
Rückschau
Partner
Kontakt
Impressum

 

Unser Verein ist Mitglied der Domowina

 

Seit 2013 sind wir Mitglied im Mitteldeutschen Heimat- und Trachtenverband

Höhepunkte zurückliegender Auftritte 2008:


Fest der Vereine im Gemeinschaftssaal in Zeißig am 6. Dezember 2008

Gemeinsam mit dem Kulturverein Zeißig e.V. wirkten viele Mitglieder unserer Tanzgruppe aktiv an der Programmgestaltung zum "Festes der Vereine" mit, das in diesem Jahr unter dem Thema "So ein Zirkus in Zeißig" stand.

Nachdem Clown Galligo das Publikum mit allerlei Späßen und "Verhaltensregeln" auf die bevorstehen 90 Minuten eingestimmt hatte, konnte der Zirkus losgehen. Aber nicht ohne Zirkusdirektor Hans Groba und seine zauberhafte Assistentin Doreen Kühne.

Nach einer schwungvollen "Pferdedressur", gestaltet von den Frauen der Senioren-Sportgruppe, verblüffte Zauberer Klaus die Gäste mit Tüchern, die er nach belieben verschwinden und wieder auftauchen ließ. Sehr lustig auch die Versuche von Harry, mit den unterschiedlichsten Diäten abzunehmen. Da half auch das ständige Wiegen nicht. Sinnvoller wäre ein Tanz, wie ihn die Harlekine in prachtvollen Kostümen in die Manege brachten.

Es folgte eine nicht ganz jugendfreie Unterhaltung in einer "Kindergartengruppe", belauscht von Gabi Linack, Waltraud Hartmann und Ingrid Holder.

Nach einem amüsanten Kurzfilm mit der Radlergruppe, einer Moritat über "die Jagd im grünen Wald" und  chaotischen Kraftübungen, alle Beiträge von den Senioren des Kulturvereins schwungvoll präsentiert, standen die Mitglieder unserer Tanzgruppe vor einer großen Herausforderung. Statt sorbischer Volkstänze boten wir ein Madley mit Tänzen durch die Jahrzehnte.

Den turbulentesten Höhepunkt gestalteten die "Robbenkinder" Jörgi und Tobi, dressiert von "Dompteur" Martin Herrmann, bevor mit Sambarhythmen das große Finale eingeleitet wurde.

Weiter Informationen und Fotos vom Fest der Vereine sehen Sie hier.