Home
Über uns
Vorstand
Repertoire
Auftritte
Rückschau
Partner
Kontakt
Impressum

 

Unser Verein ist Mitglied der Domowina

 

Seit 2013 sind wir Mitglied im Mitteldeutschen Heimat- und Trachtenverband

Höhepunkte zurückliegender Auftritte 2009:


VIII. Internationales Folklorefestival "Lausitz 2009" in Crostwitz

Vom 25. – 28. Juni 2009 hatten mehr als 700 Mitwirkende aus dem In- und Ausland die Zuschauer in Bautzen, Drachhausen und Crostwitz begeistert. Acht auslän- dische Tanzgruppen (u. a. aus Kolumbien, Georgien, Weißrussland, Tschechien, Rumänien) und zwölf Ensembles aus der Ober- und Niederlausitz präsentierten Musik und Tanz.

Besonderer Anziehungspunkt waren am Samstag wieder die sechs Bauerngehöfte in Crostwitz mit ihren kulturellen und kulinarischen Angeboten.

Unsere Tanzgruppe trat abends im Wechsel mit dem Folkloreensemble aus Weißrussland und der Österreichischen Tanzgruppe „Rakuska“ auf dem Hof Zahrodnik-Gruttke auf. Das Ensemble aus Österreich begeisterte mit lieblichen und lustigen Volksweisen und ein wahres Feuerwerk temperamentvoller Tänze boten die noch sehr jungen Tänzer aus Russland.

Gleichermaßen beliebt war auch unsere Zeißiger TG, welche die Wünsche der Zuschauer nach einer Zugabe erfüllen musste. Obgleich wir zuerst nicht wollten, dann aber doch mit der richtigen Überleitung bzw. Ankündigung auch in der sorbischen Tracht einen Western tanzten. Das hat den Zuschauern so sehr gefallen, dass wir noch einen sorbischen „Western“ zeigen mussten.

Nach der Mitwirkung im Festumzug am Sonntagmittag stand am Nachmittag der Auftritt bei einem nationalen Programm gemeinsam mit anderen sorbischen Folkloregruppen auf dem Programm. Unter dem Motto „Feste des Lebens“ stellten sieben Lausitzer Folkloregruppen unter der Leitung von Constanze Wendisch sorbische Bräuche im Jahreslauf vor. So stellten tänzerisch u. a. das Schleifer Ensemble den „Zapust“, die Alte Liebe aus Cottbus das „Maibaumwerfen“, das Folkloreensemble Höflein das „Kranzstechen“, die TE „Freundschaft“ Cottbus die „Johannisreiter“ und unsere Tanzgruppe die „Ernte - Mittagsfrau“ vor. Absoluter Höhepunkt war das Festival-Finale, in dem alle ausländischen Ensembles, die Schmerlitzer TG und das Folkloreensemble Höflein noch einmal Ausschnitte aus ihren Programmen zeigten.


zurück